Schon seit einiger Zeit lebt ja der grosse Japaner, das Canon 50mm 1,2 LTM bei mir. Er ist auch als das „Bokeh Monster“ bekannt. Heute nun bekam der grosse Japaner Gesellschaft in Form des kleinen Japaners, eines Canon 35mm 1:2,8 LTM Objektives. Der kleine und der grosse Japaner Canon 35 2,8 LTM und Canon 50 1,2 LTM Geboren wurde der kleine Japaner irgendwann zwischen 1953 und 1956. Für sein Alter ist er bis auf ein paar Ölspuren auf der Bende perfekt erhalten. Darüber hinaus ist er wirklich klein und kompakt, vergleichbar mit dem 40ger Summicron C von der Leica CL oder auch dem Leica 35mmRead More →

Meine Leica M8 ist ja schon lange zur LeiCanon mit dem Canon 50 1,2 LTM mutiert. Doch nun geht es einen Schritt weiter, denn heute kam mein Nikkor-P.C 85mm 2,0. Das P steht dabei für „penta“ und sagt, das es ein Fünflinser ist, das C bedeutet, das es eine „coated“, eine vergütete Optik ist. Dieses Objektiv und das 50mm 1,4 für Nikon Messucher und Leica M39 Anschluss  begründeten in den 50ern den Ruf Nikons als einen der weltweit führenden Objektivhersteller. Doch nun zu einigen ersten Beispielbildern, alle an der M8 mit offener Blende, damit ist ist die digitale M endgültig zur LeiCaNikon geworden. LetterFace HighRead More →